Institute for Environmental Studies and Applied Research (I.E.S.A.R)
Fachhochschule Bingen am Rhein

Referenzen

[siehe auch unter Veröffentlichungen/Bestellungen]
Weitere Referenzen von Prof. Dr. Gerhard Roller [PDF zum Download =>]

Veröffentlichungen

Roller, Gerhard: Zur Umsetzung der Abfallrahmenrichtlinie durch den Entwurf des Kreislaufwirtschaftsgesetzes. In: Öko-Institut e.V., Koordinationsstelle Genehmigungsverfahren (KGV, Hrsg.), KGV-Rundbrief 2/2011, S. 14-19.

Roller, G.: Die „weitere Schadensvorsorge“ im Atomrecht – ein neuer Schutzmaßstab? NVwZ 23/2011, S. 1431.

Roller, G.,: Inverkehrbringensgenehmigung und Artenschutzrecht in: Ekardt/Hennig/Ober (Hrsg.), Gentechnikrecht und Artenschutzrecht, Berlin, 2011, S. 87-98.

Roller, G.: Développement recent du droit de l’environnement en Allemagne, Revue Juridique de l’Environnement 1/2011, S. 91-107.
Beringer F.; Führ, M.; Roller, G.: (2011): Neue Märkte in der MENA-Region erschließen, Hessen-Umwelttech News, Heft 1/2011; S. 13-14.

Nuphaus, L.; Roller, G.; Schmidt-Sercander, B.: Marktchancen auf dem Radar, Umweltmagazin 1,2/2011, S. 66.

Barginda, K.; Nuphaus, L. (2011): „Umweltinvestitionsradar öffnet Märkte“, Ökologisches Wirtschaften, 1/2011, S. 47-50.

Nuphaus, L., Walg, S.: Leichter Fußabdruck erwünscht. Product Carbon Footprint kann zu Energieeinsparungen beitragen. Plattform Nachhaltig Wirtschaften, 08.09.2011
[Artikel zum Download =>]

Roller, G.; Palmes, D.: Monitoring in der Bauleitplanung: Hilfestellung für Gemeinden durch das computergestützte Datenbanksystem „MONIS“, Monitoring- und Informationssystem für Bebauungspläne. In: Öko-Institut e.V., Koordinationsstelle Genehmigungsverfahren (KGV, Hrsg.), KGV-Rundbrief 3+4/2011, S. 22-29.

Zerstörung von Lebensräumen vermeiden. Fachhochschule Bingen entwickelt Leitfaden für Unternehmen zur Umwelthaftung und Biodiversität, KGV-Rundbrief 3+4/2011, S. 44.
Scientists at the University of Applied Science in Bingen, Germany Develop Guidelines for Industrial Companies on Environmental Liability and Biodiversity.
[Artikel zum Download =>]

Palmes, D; CO2-Emissionsrechner im Weinbau, das deutsche weinmagazin –unabhängige Fachzeitschrift für Weinmarketing, Kellerwirtschaft und Weinbau, Fachverlag Fraund, 19.01.2013/2, S. 31-33.

Palmes D.; Nuphaus L.: Umsetzung eines nachhaltigen Flächenmanagements auf Friedhöfen durch das Dateninformationssystem „JUNIS“, Öko-Institut e.V., Koordinationsstelle Genehmigungsverfahren (KGV, Hrsg.), KGV-Rundbrief 4/2012, S. 10-16.

Palmes, D: Footprint ermittelt - Product Carbon Footprint (PCF) für Rieslingwein Das deutsche Weinmagazin,15. Jg., 20.07.2013, S. 10-15.

Palmes, D.; Friedrich, Ch.: C02-Emissionsrechner für den Weinbau. Schweizer Zeitschrift für den Obst- und Weinbau, 14/2013, Wädenswils. S. 4-7.

Palmes, D.; Friedrich, Ch.: Wein und sein CO2-Fußabdruck: Kohlendioxid-Emissionsrechner. Der Winzer, 07/2013, Wien, S. 33-35.

Nuphaus L.; Palmes, D.: Nachhaltiges Flächenmanagement auf Friedhöfen. Die Friedhofskultur, Haymarket Media GmbH & Co. KG, August 2013, S. 16-19.

Vorträge/Veranstaltungen

Fachtagung Naturschutz 21.9.2011, Monitoring in der Umweltplanung – Was verlangt die Überwachung von Umweltbelangen in der Praxis?

Rechtliche Einführung Monitoring in der Bauleitplanung [Download]
Prof. Dr. Gerhard Roller, Fachhochschule Bingen

Informationssystem für das gezielte Monitoring im Rahmen von Bebauungsplänen [Download]
Desiree Palmes M.Sc., Fachhochschule Bingen

Nachhaltigkeitskongress zum Thema "Nachhaltigkeitskonzepte für Weingüter" am Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum in Oppenheim, 8. März 2012

Bewertung der THG-Emissionen bei der Weinherstellung durch einen Product carbon footprint
Desiree Palmes, (FH Bingen, IESAR) [Download]

Fortsetzung des Workshops "Nachhaltigkeitskonzepte für Weingüter" am Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum in Oppenheim, 15.05.2012

Bewertung der THG-Emissionen bei der Weinherstellung durch einen PCF einer ökologischen Bewirtschaftung [Download]
Christoph Friedrich B.Sc. & Desiree Palmes M.Sc. (FH-Bingen, IESAR)

3. Workshop "Nachhaltigkeitskonzepte für Weingüter" am DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück, Oppenheim, 16. August 2012

Vorstellung des CO2-Emissionsrechner im Weinbau [Download]
Christoph Friedrich B.Sc. & Desiree Palmes M.Sc. (FH-Bingen, IESAR)

Fachseminar: Carbon Footprint (CO2-Fußabdruck) in der Weinwirtschaft am DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück, Bad Kreuznach, 21. Juni 2012

Forschungsprojekt PCF-KMU - kurze Vorstellung der Fallstudien
Prof. Dr. Gerhard Roller, (FH Bingen, IESAR) [Download]

Konventioneller Weinbau – Emissionsquellen & Einflussmöglichkeiten
Desiree Palmes M.Sc., (FH Bingen, IESAR) [Download]

Ökologischer Weinbau - Wie unterscheidet sich der Carbon Footprint zum konventionellen Anbau?
Christoph Friedrich B.Sc., (FH Bingen, IESAR) [Download]

Vorstellung des CO2-Emissionsrechner im Weinbau [Download]
Desiree Palmes M.Sc. (FH-Bingen, IESAR)

Fachtagung: der CO2-Fussabdruck für den Unterglasanbau, Venlo 06.09.2012

Rechtliche Aspekte mit Carbon Footprint Labeln [Download]
Prof. Dr. Gerhard Roller, (FH Bingen, IESAR)

Workshop zum Forschungs-Projekt PCF-KMU, 9. November 2012, Hochschule Darmstadt

Sitzung des Deutscher Weinbauverband e.V. - AK „Weinbau und Umwelt“ am 14.11, Weingut Dr. Hinkel - Framersheim

Vorstellung eines Kohlendioxid-Rechners zur Ermittlung eines produktbezogenen CO2-Fussabdruck (PCF) in der Weinherstellung [Download]
Christoph Friedrich B.Sc. & Desiree Palmes M.Sc.

Vortrag in der öffentlichen Stadtratsitzung Stromberg, 11.12.2012

Möglichkeiten zur Nutzung erneuerbarer Energien in der Stadt Stromberg [Download]
Dipl.- Ing. (FH) Ludger Nuphaus

Workshop on Implementation challenges and obstacles of the Environmental Liability Directive (ELD), Brussels, 16.01.2013

Practical implementation of the ELD in Germany [Download]
Dipl. -Ing. (FH) Andrea Eberlein

Vorstellung des CO2- Emissionsrechners auf der Wintertagung am DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück, Bad Kreuznach, 31. Januar 2013

[Download]
Oswald Walg (DLR-R.N.H) & Desiree Palmes M.Sc. (FH-Bingen, IESAR)

Gesprächsrunden zum CO2-Fussabdruck am Institut für Rebenzüchtung Geilweilerhof [Julius Kühn Institut] in Siebeldingen, 21. Februar ab 19:30 Uhr bis ca. 21 Uhr

[Download]
Christoph Friedrich B.Sc. & Desiree Palmes M.Sc. (FH-Bingen, IESAR)

Workshop „Umweltschadensgesetz in der Praxis“, Bingen, 20.09.2013

Umwelthaftung bei Biodiversitätsschäden

Leitfaden zur Anwendung des Umweltschadensgesetz (Prof. Roller) [Download]
Anwendungsorientierter Leitfaden für die Forstwirtschaft (Prof. Roller) [Download]
Anwendungsorientierter Leitfaden für die Landwirtschaft (Prof. Hietel) [Download]
Anwendungsorientierter Leitfaden für die Steine-Erden Industrie (Prof. Hietel) [Download]

Abschlussworkshop Product Carbon Footprint, Nutzen für Unternehmen und Konsumenten, Darmstadt, 27.09.2013

Fachtagung: Energiewende und Klimaschutz in Kommunen, Fachhochschule Bingen, 30.10.2013

Prof. Dr. Gerhard Roller, Planungsrechtliche Anforderungen bei Umsetzung von Klimaschutzkonzepten am Beispiel der Windenergie