Nachhaltigkeit im Weinbau

Maßnahmenbeispiele

Gedämmte Ventilatoren-Öffnungen

Umsetzung: Wein- und Sektgut Wilhelmshof, H. Roth, Siebeldingen
Durch die Kapselung und geschickte Steuerung der Zuluft- und Abluftgebläse des Kellerraumes lässt sich der Energieaufwand für Kühlung oder Heizung der Räume verringern, wodurch Kosten vermindert und die Umwelt entlastet werden.
Foto: L. Nuphaus
Rückgewinnung von Pflanzenschutzmitteln

Umsetzung: Weingut Grünewald & Schnell, H. Grünewald, Worms, mit Fa. Lipco GmbH, Sasbach
Bei einseitiger Applikation von Pflanzenschutzmittel auf die Rebzeile kann auf der anderen Seite überschüssiges Mittel (ca. 1/3) aufgefangen, gereinigt und wieder dem Spritztank zugeführt werden.
Foto: Weingut Grünewald & Schnell
Sanfter Rebschnitt

Umsetzung: Juliasspital, Würzburg.
Info: H. Schiefer, Staatl. Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau, Weinsberg
Ein spezieller Rebschnitt ermöglicht gesunde Rebstöcke, ein gutes Rebwachstum, eine lange Lebensdauer der Rebe und weniger Pilzerkrankung (Esca). Der Weinberg ist länger nutzbar, Materialaufwand und Kosten reduzieren sich.
Foto: A. May
Kühlturmkonzept mit Wärmerückgewinnung

Vertrieb: Richard Wagner GmbH & Co. KG, H. Zaun, Alzey
Wärme aus der Rotweinverarbeitung kann gespeichert und für die Gärsteuerung genutzt werden. Eine energiesparende und geräuscharme Kühlung, allerdings mit etwas mehr Wassereinsatz, ist möglich.
Foto: B. Degünther
Energiesparende Beleuchtung

Umsetzung: in diversen Weinbaubetrieben
Die Umstellung auf LED Leuchtmittel verringert den Energieaufwand. Aufgrund der längeren Lebensdauer reduzieren sich Aufwand u. Kosten für Wartung.
Foto: L. Nuphaus
Kräuterweg im Weinberg

Umsetzung: Weingut Brühler Hof, Hans-Peter und Sebastian Müller, Volxheim
Am Ende der Rebzeilen wurden Wildkräuter ausgesät und gepflanzt. Sie bereichern die Begrünung in den Weinbergen und verbessern die Artenvielfalt. Hinweistafeln geben Erläuterungen zu den Pflanzen.
Foto: Brühler Hof, Volxheim
Nistkästen im Weinberg und an Gebäuden

Umsetzung: in verschiedenen Weinbaubetrieben
In den Weinbergen können Nistgelegenheiten für Vögel und Fledermäuse in Bäumen an Stäben oder an Gebäuden angebracht werden. Hierdurch wird die Artenvielfalt erhöht und die Schadinsektenpopulation vermindert.
Foto: L. Nuphaus
Umweltfreundliche Büromöbel und -materialien

Informationen: Umweltbundesamt, Dessau
Im Bürobereich des Weinguts wird verstärkt auf den Einsatz umweltfreundlicher Materialien, Möbel und Maschinen geachtet - ein Beitrag zum Klima- und Ressourcenschutz.
Foto: Umweltbundesamt